Die Idee


Wer kennt es nicht! Man sieht einen edlen Tropfen im Regal und fragt sich: "Ist das was für mich?"

Wir möchten euch die Gelegenheit geben edle Spirituosen zu verkosten ohne gleich eine ganze Flasche kaufen zu müssen.

Shop


Unser Online-Shop ermöglicht dir Tasting-Set zu erwerben. Die Brände sind in zwei Degustationseinheiten abgefüllt. So hast du die Gelegenheiten zu testen, ob dir der Brand gefällt.

Ausgewählte Flaschen gibt es auch in der normalen Grösse.

Tastings / Events


Bei Tastings erfahrt Ihre mehr über die Geschichte und Herstellung von den jeweiligen Spirituosen.

Gerne organisieren wir auch einen Event nach deinem Geschmack. Tasting / Events sind auch mit Zigarren möglich.

Zögere nicht uns zu kontaktieren.


Blog / News

Wir Suchen DICH!!!!

 

Wir suchen dich!

 

Hast du schlechte Erfahrung mit minderwertigem Tequila gemacht? Fehlen dir etliche Stunden von einer Party, gefolgt von einem schrecklichen Kater?
Wir möchten dir das Gegenteil beweisen! 100% Agaven Tequila ist ein Genussmittel für echte
Aficionados, welches durch seine Aromen überzeugt und nicht durch seine verehrende Wirkung.

 

Du kannst gratis an einer Tequila-Verkostung teilnehmen. Die einzige Bedingung ist das du anschliessend ein ehrliches Statement abgibst wie dir der Tequila geschmeckt hat.

 

Bewirb dich mit einem kurzen Text wieso du der richtige bist für die Teilnahme an der Verkostung. Aus allen Einsendungen werden 5 Personen ausgewählt. Am Tastingabend werden verschiedene Tequilas verkostet, du bekommst interessante Infos zu den Produkten. Weiter erwartet dich ein mexikanisches Essen. Dies umsonst. Bewirb dich unter info@pure-enjoyment.ch. Wir freuen uns auf eure Geschichten und sind überzeugt das du anschliessend ein anderes Bild vom Tequila/Mezcal hast!

0 Kommentare

Die Spirituose reift - Tequila Geschmacksrichtungen

Es gibt bei Tequila so viele Geschmacksrichtungen wie bei Whisky und Wein.

Wie bei allen Spirituosen ist auch der Tequila klar und durchsichtig wenn er aus der Distille kommt. Um den Tequila komplexer zu machen wird er unterschiedlich lange in Holzfässer gelagert. Die Lagerung findet meist in Eichenfässern statt. Amerikanische Eiche für mehr Süsse und Vanillenote, oder französische Limousineeiche fruchtig und trocken geschmack. Auf Grund der klimatischen Verhältnisse ist die Lagerzeit kürzer wie beim Whisky aus Schottland. Die dabei entstehende Verdunstung des Alkohols, also der Anteil der "Engel", ist weitaus höher und ermöglicht eine schnellere Reifung.

 

Die unterschiedlich langen Lagerzeiten haben nichts mit der Qualität des Tequilas zu tun. Wenn es ein 100% Agaven Tequila ist, kann man eigentlich nichts falsch machen. Es ist eine reine Geschmackssache welcher Tequila einem besonders zusagt. Anders als beim Whisky wo möglichst alt = möglichst gut bedeutet und ein NAS heutzutage schon fast ein Weltuntergang ist, ist dies beim Tequila reine Geschmackssache welches alter man wählt. Es ist unglaublich was für  ein Brand direkt aus der Pot Still (Brennblase) läuft, da fangen viele andere Brenner an zu heulen. Tequila hat natürlich den Vorteil, dass die Pflanze, aus der er destilliert wird, nicht jährlich komplett neu heranwächst, wie das bei Gerste, Mais, Zuckerrohr oder Kartoffeln der Fall ist, sondern über mehrere Jahre hinweg Zucker und Aromen aufbauen kann – da wäre es ja eine Sünde, diese mühevolle Arbeit der Agave zunichte zu machen, indem man diese Aromen durch Jahrzehnte lange Lagerung in Holzfässer überdeckt.

 

Hier eine Übersicht die verschiedenen Tequilas 

 

Blanco: Der reine, gebrannte Tequila, wie er aus der Destillierung kommt. Der Ausgang für alle Klassen. Ohne Reifung. Aufbewahrung in Geschmacksneutralen Fässern. Unter Tequileros aufgrund des unverfälschten Geschmacks der Agave bevorzugt.

Genuss Empfehlung: Zu scharfem Essen. Zu deftigem Essen. In Cocktails (der Agavengeschmack kommt schön zur Geltung).

 

Reposado: Ein Tequila, der mindestens zwei Monate in Eichenholzfässern reift. Der Tequila nimmt vom Fasse Farbe und Aromen an. Grundsätzlich wird er durch die Lagerung sanfter als der Blanco.

Genuss Empfehlung: Pur im Cognac Schwenker zu fruchtigen Speisen. On the Rocks. In Cocktails.

 

Añejo: Añejo kommt von año (Jahr). Ein Tequila, der mindestens ein Jahr in Eichenholzfässern reift. Der Tequila erhält eine leicht goldene Farbe und rundere Geschmacksnoten.

Genuss Empfehlung: Pur bei Zimmertemperatur in einem Cognac-Schwenker oder im Nosing Glas. Ideal nach dem Essen oder an einem gemütlichen Abend mit Freuden. Zigarren passen perfekt dazu wenn man diese mag. In Premiuim Cocktails.

 

Extra Añejo: Ein Tequila, der entsprechend mindestens drei Jahre in Eichenholzfässern reift. Der Verlust durch die Diffusion beträgt bis zu 40% des Volumens und bedeutet einen höheren Preis.

Genuss Empfehlung: Pur bei Zimmertemperatur in einem Cognac-Schwenker oder im Nosing Glas. Ideal nach dem Essen oder an einem gemütlichen Abend mit Freuden. Zigarren passen perfekt dazu wenn man diese mag.

 

Wie Ihr aber schlussendlich euren Drink geniesst ist euch überlassen! Erlaubt ist was gefällt!

 


0 Kommentare

Tequila! Die meist unterschätzte Spirituose in Europa!

49% machen den Unterschied

Hätte mir jemand vor zwei Jahren gesagt: "Michi du wirst Loblieder auf Tequila singen!" Ich hätte diesen jemand ausgelacht und als verrückt erklärt.

 

Jetzt gegen Ende 2016 unterschriebe ich dies aber zu 100%. Wenn man Tequila trinkt muss man nämlich genau diese 100% beachten!

Wenn der Tequila aus 100% Agave hergestellt wurde, kann dieser ohne weiteres mit anderen Edel-Spirituosen in den Ring steigen.

 

Beim Tequila wird zwischen Mixto und 100% Agave unterschieden.

 

 

 

 

Mixto

Der Mixto muss mindestes 51% Agavendestillat enthalten. Die anderen 49% sind in der Regel einfacher Zuckerrohrschnaps oder Maiszuckeralkohol. Genau diese 49%  minderwertiger Alkohol verursachen dir am nächsten Tag ein schreckliches erwachen! Diese Spirituose kann nur mit Salz, Zitrone und auf Ex-Getrunken werden. Von einem Genuss kann hier nicht die rede sein. Solche Getränke dienen höchstens dem unnötigen Rauschtrinken und einem schlimmen Kater am nächsten Morgen.

 

100% Agaven Tequila

Dieser Tequila wird, wie es die Bezeichnung schon sagt ausschliesslich aus der blauen Weber-Agave hergestellt. Dieser  muss  zahlreiche Anforderungen erfüllen, die von einer staatlichen mexikanischen Regierungsbehörde, dem Consejo Regulador del Tequila (CRT), streng kontrolliert werden. Dazu gehören unter anderem das geografische Anbaugebiet, der Reinheitsgrad und die verwendete Agavenart. Jeder zugelassene Tequila-Hersteller wird vom CRT zertifiziert und registriert. Die dabei zugewiesene NOM-Nummer muss in jedem Fall auf der Flasche angegeben sein. Diese kann in dieser Datenbank abgerufen werden

  

Weiter muss auf der Flasche folgendes ersichtlich sein.

1. 100% Agave
2. Alkoholgehalt
3. Menge
4. Herkunftsland (Mexiko)
5. Kontrollzeichen des CRT
6. NOM + Nummer
7. Alterskategorie: blanco - reposado - añejo - extra añejo 


0 Kommentare

Pure Enjoyment

info@pure-enjoyment.ch